Ziele setzen – Wie du deine Ziele im Leben findest! (Ultra-Guide)

Möchtest du erfolgreich sein? Na klar! Doch wie wirst du erfolgreich?

Erfolg hast du ganz einfach dann, wenn du deine gesetzten Ziele erreichst. Ohne Ziele setzen, kein Erfolg.

Laut Wikipedia: „Der Begriff Erfolg bezeichnet das Erreichen selbst gesetzter Ziele.”

Ziele setzen – Ziele sind der Grundstein fĂŒr fast jede AktivitĂ€t. Egal ob du gerade auf dem Weg zum Supermarkt bist, arbeitest oder fĂŒr eine PrĂŒfung lernst. Die meisten TĂ€tigkeiten sind mit Zielen verbunden, egal ob lang- oder kurzfristig.

Sogar wenn du den ganzen Tag vor dem Fernseher liegen wĂŒrdest, hast du ein kurzfristiges Ziel und zwar dich vor dem TV unterhalten zu lassen bzw. einfach nichts zu tun, was so gut wie keine Energie erfordert. Allerdings ist es nicht jedermanns Ziel, das lebenlang vor dem TV Unterhaltung zu genießen. Wir möchten Geld verdienen, Reisen und schöne Dinge erleben.

Deshalb werde ich dir in diesem Artikel helfen, deine Ziele zu setzen bzw. sie zu finden! Jetzt ist deine Zeit, dieser Moment kann dein Leben verĂ€ndern! Das schöne an Entscheidungen ist, sobald du eine einzige Entscheidung fĂ€llst, verĂ€ndert sich dein gesamtes zukĂŒnftiges Leben. Deshalb fange jetzt an!

Ganz ehrlich, wie detailliert kennst du deine Ziele? Was möchtest du im Leben erreichen? Denke jetzt sofort nach – was sind deine grĂ¶ĂŸten Ziele, die du erreichen möchtest.

Der erste Schritt fĂŒr ein erfolgreiches Leben: Treffe eine Entscheidung und definiere ein Ziel.

Denke groß und nimm dir dafĂŒr viel Zeit. BeschĂ€ftige dich noch nicht mit den Gedanken: Wie erreiche ich das Ziel, sondern stell dir vor, dass du deine Ziele bereits erreicht hast. Denke an die verschiedensten Bereiche, male deine Traumziele so lebendig wie möglich aus.

Ganz wichtig, es sollen deine grĂ¶ĂŸten Ziele sein, die du momentan hast. Ziele Ă€ndern sich laufend, hast du sie erreicht, brauchst du wieder neue. Seien wir doch einmal ehrlich, ohne Ziele ist das Leben ziemlich langweilig. Setze deine Traumziele, trĂ€ume darin und nicht vergessen, „Think Big“. GROßE ZIELE SETZEN!

Nimm dir einen Stift und ein weißes Blatt Papier zur Hand – zur Not tut es auch ein Word-Dokument.

Ist dein Kopf plötzlich leer? Ziele setzen? Nur welche?

Ziele setzen – einfach Ziele finden

Stell dir vor, du feierst deinen 90. Geburtstag. Deine gesamte Familie, deine besten Freunde, Kollegen und Menschen, die du in deinem Leben kennengelernt hast, sind anwesend.

Zu deiner Freude werden vier große Reden gehalten und zwar von deinen engsten WeggefĂ€hrten. Von deiner Frau, deinem besten Kollegen, deinem besten Freund, plus einer weiteren wichtigen Person – wird eine Rede ĂŒber dich verlangt.

Was möchtest du hören? Erschaffe deine Geschichte! Einfach detaillierte Ziele setzen!

Ziele setzen in der Praxis

Wie ich in der Erfolgsformel bereits erwÀhnt habe, wenn du etwas schreibst, hast du einen extrem hohen Fokus, welchen du mit normalen Denken nicht so einfach erreichen kannst! Deshalb kann es extrem helfen, wenn du dir deine Ziele schriftlich festhÀlst!

 

Ziele setzen mit einer Mind-Map

Ziele setzen anhand einer Mind-Map – hast du dir Gedanken zu deinen Traumzielen gemacht, darfst du dir jetzt ein Blatt Papier nehmen und alle deine Traumziele aufschreiben. Dieses Blatt kann ruhig etwas grĂ¶ĂŸer sein, ich empfehle dir die grĂ¶ĂŸe DIN A3.

Die Mind-Map-Methode ist eine der mÀchtigsten Erfolgtools!

Nutze dabei unbedingt die Mind-Map Technik. Denke auch an alle unterschiedlichen Bereiche wie Gesundheit, Soziale Beziehungen, Arbeit, Persönliche Ziele, FÀhigkeiten usw. Gehe ganz genau ins Detail, sei kreativ und stelle dir dein Traumziele genau vor.
Glotzt du immer noch auf deinen Rechner? Los, auf gehtÂŽs, das Leben ist kurz genug, es ist keine Zeit zu verlieren. Ziele setzen! Rechts findest du eine kleine Anschauung.

 

 

Mind-Map um deine Ziele zu setzen
Mind-Map um deine Ziele zu setzen

Ziele setzen mit einer Mind-Map. Oben habe ich einmal eine Beispiels-Mind-Map grob zusammengestellt. Diese Mind-Map soll dir als kleine Hilfe dienen, allerdings solltest du deine eigene Mind-Map detalliert und etwas schöner ausarbeiten. Nicht vergessen, es sind deine Traumziele 😉

Im Beispiel habe ich die Punkte Gesundheit, Soziale Beziehungen, eigene FĂ€higkeiten, VergnĂŒgen/Luxus und verschiedene Erfahrungen aufgelistet. Die Mind-Map ist natĂŒrlich sehr ungenau, du solltest viel mehr ins detail gehen und alle deine TrĂ€ume, kategorisiert (z.B. Gesundheit oder Soziale Beziehungen) aufteilen.

Hast du alle Ziele auf deiner Mind-Map skizziert? Gut, dies waren deine Traumziele.  Du wirst in deinem Leben noch viele neue Ziele und WĂŒnsche haben. FĂ€llt dir ein neues Ziel ein, ergĂ€nze es zu deiner Mind-Map. Ziele setzen in einfach!

Mind-Map um deine Ziele zu setzen

Jeder sollte seine Ziele kennen und darauf hinarbeiten, denn mit konkreten Zielen bist du fokussierter und kennst deinen Weg. Aber bitte, arbeite dich nicht zu tode und sei auch nicht unglĂŒcklich, dass du deine Ziele noch nicht erreicht hast. Die beste Einstellung ist es, im hier und jetzt, entspannt und dankbar zu sein und sich jeden zu Tag freuen, wenn man seine Teilziele erreicht hat und nĂ€her an die Traumziele gelangt. Der Weg ist das Ziel. Guter Artikel: Wieso du das leben als ein Computerspiel sehen solltest

Doch jetzt stellt sich die Frage: Wie erreiche ich meine gesetzten Traumziele? Wie ist der Weg von meinem Jetzt-Zustand bis zu meinen Traumzielen, welche Zwischenziele muss ich erreichen? Diese Fragen werden wir im nÀchsten Artikel: Ziele erreichen, genauer untersuchen.

Setze ein extrem hohes Ziel

Hohes Ziel setzen – hast du dich schon einmal mit dem Gedanken beschĂ€ftigt, alles erreichen zu können? Wenn nein, dann beginne damit!

Letztendlich können wir nur erfĂŒllt sein, wenn wir ein Ziel besitzen, welches uns anspornt aufzustehen und ein StĂŒck weiter zu kommen!

Es geht nicht darum, alles zu erreichen! Es geht nicht darum, stĂ€ndig einem neuen Ziel hinterher zu „hecheln“. Vielmehr sollten wir den Weg genießen. Das Ankommen sollte nur zweitrangig sein! Aber es ist schöner ein extrem hohes Ziel zu erreichen, als gerade mal den Highscore von Mario Kart zu knacken. 😉

Wie du einfach deine Ziele findest

Wie ich in dem Artikel „Was ist der Sinn des Lebens“ bereits erklĂ€rt habe, letztendlich strebt jeder Mensch nach einer positiven Emotion.

Wir alle gehen zur Schule um zu arbeiten, um Geld zu verdienen, damit wir Essen können, ein Auto und ein Haus besitzen können usw. Und wieso? Weil es sich ziemlich schlecht anfĂŒhlen wĂŒrde, wenn wir unter der BrĂŒcke wohnen mĂŒssten. (Viele haben diese Vorstellung)

Manche  Leidenschaft findest du manchmal nicht von heute auf morgen. Du wirst auch nicht sofort deinen Job kĂŒndigen können, um ausschließlich deiner Leidenschaft folgen zu können. Vielleicht ist dein Job sogar deine Leidenschaft, wenn nicht, dann lass dir einfach Zeit.

Bleib offen und halte Ausschau nach Bereichen, die dir positive Emotionen bereiten.

Was möchtest du? Was macht Spaß? Was könnte dir gefallen?

Wenn du neue Themen suchst, dann geh doch mal in einen Buchladen!

Nimm dir jeden Tag 1. Stunde Zeit, um dein Ziel, deine Leidenschaft zu finden (dein Ziel setzen) bzw. daran zu arbeiten.

Du wirst sehen, deine Leidenschaft wird automatisch immer grĂ¶ĂŸer werden, bis du sie plötzlich den ganzen lieben Tag lang ausĂŒben kannst und im absoluten Flow bist.

Erfolgreiche GrĂŒĂŸe

Michael